Menu

Brustvergrößerung in Essen


Fakten zur Brustvergrößerung

Dauer der OP:60 - 90 Minuten
Betäubung:Vollnarkose
Klinikaufenthalt:1 Nacht stationär

Nachsorge:

2 Wochen Wundpflaster, 6 Wochen Stütz-BH, Narbenpflege nach Entfernen der Wundpflaster in ca. 2 Wochen
Erholungszeit:1 - 2 Wochen
Arbeitsfähigkeit:nach 1 -2 Wochen
Kosten:Die Kosten werden im Rahmen der Erstberatung kalkuliert

 

Empfinden Sie Ihre Brüste als zu klein und wünschen sich mehr Oberweite? Damit sind Sie keineswegs allein. Viele Frauen empfinden ihre Brüste als zu klein und fühlen sich in ihrem eigenen Körper unwohl und unsicher. Dadurch leidet das Selbstbewusstsein und die Folge sind Unzufriedenheit und zunehmende Frustration.

Egal, ob erschlaffte oder verkleinerte Brüste nach einer Schwangerschaft oder Stillzeit, erblich bedingte Brustasymmetrien oder von Natur aus kleine Brüste: mit einer Brustvergrößerung können wir Ihnen zu mehr Volumen verhelfen, eventuelle Asymmetrien ausgleichen und Ihren Brüsten eine ansprechende Form verleihen. In unserer Praxisklinik für plastische und ästhetische Chirurgie in Essen verwenden wir nur hochwertigste Materialien renommierter deutscher und amerikanischer Hersteller. Wir achten besonders auf ein natürliches und ästhetisch ansprechendes Ergebnis. Dabei nutzen wir Techniken, die sicherstellen sollen, dass nach der Abheilung kaum Operationsnarben zu sehen sind.

Ihre Vorteile einer Brustvergrößerung bei Dr. Monschizada & Dr. Narwan

  • möglichst narbenarme und natürliche Ergebnisse
  • höchste fachärztliche Kompetenz durch fundierte Ausbildung bei renommierten Brustchirurgen
  • stetige Fort- und Weiterbildungen garantieren höchste Behandlungsstandards
  • individuell angepasste Behandlungsmethode - Eigenfett oder Silikonimplantat
  • intensive, persönliche Beratung und Betreuung
  • modern ausgestattete Praxisklinik in Essen-Rüttenscheid
  • Rund um die Uhr Betreuung für höchste Sicherheit nach der OP
Brustvergrößerung Essen - Difine

Häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung

Ab welchem Alter ist eine Brustvergrößerung sinnvoll?

Eine Brustvergrößerung empfiehlt sich erst, wenn das Brustwachstum abgeschlossen ist und feststeht, dass sich an der Größe der Brust vermutlich nichts mehr ändern wird. In unserer Praxisklinik führen wir eine Brustvergrößerung generell nur dann durch, wenn die Patientin das 18. Lebensjahr bereits vollendet hat. 

Worauf muss ich vor der Brustvergrößerung achten?

Das Brustwachstum sollte abgeschlossen sein, um eine spätere Veränderung der Brustgröße möglichst auszuschließen. Häufig verändern sich mit einer Schwangerschaft und anschließenden Stillperiode die Brüste, weshalb in naher Zukunft keine Schwangerschaft geplant sein sollte. In einigen Fällen ist es sinnvoll, vor dem Eingriff eine Ultraschalluntersuchung der Brüste oder Mammografie durchführen zu lassen. Auf welche Faktoren Sie besonders achten sollten, erklärt Ihnen Ihr Facharzt gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Welche Methode der Brustvergrößerung ist für mich geeignet?

Welche Methode zur Brustvergrößerung am besten für Sie geeignet ist, wird unser Spezialist im Beratungsgespräch mit Ihnen entscheiden. Dabei hängt die Wahl der Methode unter anderem vom Wunschergebnis ab. Eine Brustvergrößerung mithilfe von Eigenfett ist besonders dann interessant, wenn Sie circa eine BH-Größe hinzugewinnen möchten und ausreichend Fettgewebe an anderen Körperregionen mitbringen, um dort etwa 500-600 ml Fett entnehmen zu können. Möchten Sie Ihre Brüste um mehr als eine BH-Größe vergrößern lassen oder haben nicht ausreichend Fettgewebe für eine Eigenfettentnahme, kommt eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten für Sie in Frage. Dafür verwenden wir nur auslaufsichere Implantate, die unseren hohen Qualitätsansprüchen entsprechen. Ob die Implantate über oder unter dem Brustmuskel eingesetzt werden, wird unser erfahrener Facharzt in einem persönlichen Gespräch näher untersuchen und erläutern.

Wie läuft die Brustvergrößerung ab?

Wie eine Brustvergrößerung abläuft, hängt wesentlich von der gewählten Methode ab. Für eine Brustvergrößerung mit Implantaten ist eine stationäre Betreuung in unserer Praxisklinik empfehlenswert. Die Operation dauert etwa 60 bis 90 Minuten und findet unter Vollnarkose statt. Die Implantate können entweder über die Brustwarze oder die Unterbrustfalte eingebracht werden. Sie können unter der Brustdrüse oder unter dem Brustmuskel platziert werden. Wichtig ist hier, während eines ausführlichen Beratungsgesprächs die Vor- und Nachteile der Methoden abzuwägen, um zu entscheiden, welche OP-Methode für Sie am besten geeignet ist. Nach der Operation bleiben Sie für eine Nacht bei uns in der Praxisklinik, bevor Sie entlassen werden.

Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett kann entweder ambulant oder stationär stattfinden. Sie dauert ebenfalls zwischen 90 und 120 Minuten und erfolgt unter Vollnarkose. Zunächst wird von einer vorher definierten Körperregion Fettgewebe entnommen, welches gereinigt und dann in die Brüste eingebracht wird. Anschließend können Sie die Praxis entweder verlassen oder, je nach Ausmaß, eine Nacht stationär in unserer Praxisklinik verbringen.

Können Komplikationen bei einer Brustvergrößerung auftreten?

Wie bei jedem operativen Eingriff können auch bei einer Brustvergrößerung Komplikationen auftreten. Es kann zu Wundheilungsstörungen, Nachblutungen oder Infektionen kommen. Im Laufe der Zeit kann es auch zu einer Kapselfibrose kommen, bei der der Körper das Implantat mit einer Kapsel umgibt.

Muss ich einen Kompressions-BH nach der OP tragen?

Nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten müssen Sie für etwa 6 Wochen einen Kompressions-BH tragen, der speziell für Sie angepasst wird und das Ergebnis zusätzlich fördern soll. Wurde die Brustvergrößerung mit Hilfe von Eigenfett durchgeführt, empfehlen wir das Tragen eines locker sitzenden BHs ohne Bügel für mindestens 4 Wochen.

Wann darf ich wieder Sport treiben?

Nach einer Brustvergrößerung sollten Sie für mindestens 4-6 Wochen keinen Sport treiben und starke körperliche Belastungen vermeiden. Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett sollten Sie darauf achten, für etwa 3-6 Monate kein Fett zu verbrennen.

Wie sieht die Nachsorge nach einer Brustvergrößerung aus?

Nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten müssen Sie 4-6 Wochen lang einen Stütz-BH tragen, der speziell für Sie angepasst wird. Circa 2 Wochen nach der Operation werden die Wundpflaster und die Fadenenden entfernt, anschließend ist eine konsequente Narbenpflege wichtig.

 

Entscheiden Sie sich für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett, sollten Sie in den ersten 4 Wochen einen lockeren BH ohne Bügel tragen und nach 1-2 Wochen anfangen, Ihre Brüste sanft und ohne Druck zu massieren. Ein Fadenzug ist bei beiden Methoden nicht notwendig, da wir ausschließlich resorbierbare Fäden verwenden.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung noch stillen?

Ob und wie die Stillfähigkeit erhalten werden kann, hängt von der verwendeten Methode und Ihrer persönlichen Situation ab. Hierzu können Sie unsere erfahrenen Fachärzte ausführlich beraten.

Wie lange hält das Ergebnis?

Die Ergebnisse einer Brustvergrößerung mithilfe von Silikonimplantaten sind langanhaltend. Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett können bis zu 70% der Fettzellen in der Brust anwachsen, weshalb erst nach etwa 3 Monaten das Endergebnis beurteilt werden kann. Anschließend sind weitere Sitzungen möglich.

Wie hoch sind die Kosten für eine Brustvergrößerung bei Difine?

In unserer Klinik werden Operationsmethoden speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst, um den individuellen Wünschen und den Unterschieden in der Brustanatomie jeder Patientin gerecht zu werden. Um diese Faktoren zu berücksichtigen, können wir keine Pauschalpreise nennen. Aus diesem Grund müssen Kosten im Rahmen eines persönlichen Gesprächs und einer körperlichen Untersuchung kalkuliert werden.

Ärzte

dr-m-narwan-difine-essen.jpg

 

 

Dr. med. M. Narwan

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Narwan hat sein Medizinstudium in Essen, Bern und in den USA absolviert. Er schloss sein Medizinstudium mit dem Staatsexamen ab. Zusätzlich absolvierte er die international schwierigsten und anerkanntesten Medizinprüfungen, die amerikanischen Staatsexamina. Bei international anerkannten Plastischen Chirurgen schloss Dr. med. Narwan die Facharztweiterbildung auf höchstem Niveau ab und bildet sich konstant weiter, um seinen Kunden immer höchste Behandlungsqualität bilden zu können. Dr. Narwan ist regelmäßig geladener Gast und Redner auf internationalen Kongressen und bildet ärztliche Kollegen in ästhetischen Behandlungen aus. Mit seinem fundierten, umfassenden Fachwissen und der Leidenschaft für Ästhetik ist Dr. med. Narwan der perfekte Ansprechpartner, wenn es um das Thema Brustvergrößerung geht.

Dr. Monschizada Plastisch Ästhetischer Chirurg Essen Difine

 

 

Dr. med. W. Monschizada

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Monschizada hat an der renommierten Medizinischen Hochschule Hannover und der Complutense Universidad Madrid Humanmedizin studiert. Bereits während des Studiums konnte der Facharzt sein Interesse vertiefen und durch Auslandsaufenthalte tiefgreifende Erfahrungen sammeln. Nach erfolgreichem Abschluss der Facharztweiterbildung in der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie am Klinikum Bremen-Mitte wurde Dr. med. Monschizada zum Oberarzt der Klinik berufen und konnte dort sein breites Fachwissen vertiefen und ausbauen. Ab September 2015 war Dr. Monschizada als Leitender Arzt in der renommierten Kö-Klinik Privatklinik für Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf tätig. Dr. med. Monschizada ist ein anerkannter, angesehener Arzt, der ästhetische Behandlungen und Operationen auf höchstem medizinischen Niveau durchführt und dabei besonderen Wert auf exzellente, ästhetische Ergebnisse und narbensparende Techniken in der Brustchirurgie legt.

Praxisklinik

Praxis für Plastisch Ästhetische Chirurgie Essen

Unsere Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Essen-Rüttenscheid ist auf dem neuesten Stand der Behandlungsmethoden und Technologien. Modernste Geräte ermöglichen es uns, unseren Patienten nach höchsten medizinischen Standards zu behandeln. Neben strikten Qualitätsrichtlinien ist es uns besonders wichtig, unsere strengen Hygienemaßnahmen umzusetzen. In angenehmem Ambiente kümmert sich unser kompetentes Klinikteam gerne um Ihre Rundumbetreuung. 

KONTAKT

Dilfine
Plastische und Ästhetische Chirurgie
Girardetstr. 1-5
45131 Essen 

T 0201 54589950
F 0201 54589951
@ info@difine.de

SPRECHZEITEN UNSERER
PRAXISKLINIK

Montag:9:00-18:00
Dienstag:9:00-18:00
Mittwoch:9:00-18:00
Donnerstag:                 9:00-20:00
Freitag:9:00-18:00


Sowie nach Vereinbarung

Kontaktformular

Kontaktformular

Kontaktformular

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0201 54589950